Visitenkarten-App (Android)

Mit dieser App lassen sich abfotografierte Visitenkarten automatisch auslesen und u.A. direkt im Handy-Telefonbuch speichern. Man bekommt direkt die Möglichkeit die ausgelesenen Daten visuell zu überprüfen und kann ggf. Korrekturen unmittelbar vornehmen. Die erfassten Daten (Kontakte) synchronisieren sich problemlos mit anderen Geräten auf dem diese App installiert ist. DAV


Ich habe diese App seit etwa 2 Monaten und benutze Sie regelmässig und bei jeder Gelegenheit. Hilfreich ist dabei, dass man die neuen Kontakte auch gleich in eine Kategorie einteilen kann. In meinem Fall lediglich Privat und Geschäftlich. Das die App synchron auf mehreren Geräten läuft, habe ich auf meinen beiden Mobilgeräten stets eine aktuelle Kontaktliste. Zum einen innerhalb der App selbst, aber ebenfalls in der Kontaktliste (Telefonbuch) meines mobilen Gerätes. Auf beiden Geräten (SAMSUNG  1. Galaxy Note EDGE, 2. Galaxy S5) lief die Software bisher absolut fehlerfrei. Ausnahmen sind hier einzig die teilweise noch notwendigen manuellen Anpassungen, die man bei der Aufnahme eines neuen Kontaktes häufig noch machen muss. Ich habe direkt die kostenpflichtige Version herunter geladen und kann somit keine Auskunft über die Lite, oder gratis-Version geben.

 

Ich kann diese App mit ruhigen Gewissen jedem empfehlen, der häufig neue Kontakte einspeichern muss. Mittlerweile schleppe ich mein „Bündel“ Visitenkarten auch schon lange nicht mehr mit mir herum.  Die Möglichkeit die aufgenommenen Kontakte zu teilen und zu sichern ist ebenfalls enthalten.


Angaben zum Anbieter:

Name der Software (App): CamCard - Business Card Reader

Von: INTSIG 

Geladen aus Google-Play-Store



SCHÖN: Der Anbieter hat noch weitere vielversprechende APPs im Angebot.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0